Drucken

Süße Rezeptvorschläge

Sie möchten sich mit gesunden Süßigkeiten verwöhnen und ohne schlechtes Gewissen schlemmen? Dann probieren Sie unsere süßen vollwertköstlichen Rezeptideen. Mit unserem Wochenplaner können Sie jeden Tag eine Portion Süßigkeit verspeisen. Freuen Sie sich darauf und genießen Sie gemeinsam mit uns den Frühling in vollen Zügen. 

Ihr Einkaufszettel für die Süße Arbeitswoche


Damit Sie Ihren süßen Wocheneinkauf für die nachfolgenden Rezepte möglichst schnell erledigen, haben wir bereits für Sie Ihren Einkaufszettel geschrieben.

Einkaufszettel zum Download

 

Von Montag  bis Freitag vollwertköstlich versorgt

+pharma möchte Sie für den Zeitraum der Woche, in dem Sie Höchstleistungen erbringen, mit einfachen Rezeptideen zum Nachkochen und Genießen inspirieren. So gelingt Ihnen ein gesunder und kraftvoller Start in die blühende Zeit des Jahres – den Frühling.

 

Montag


Frischkornbrei mit Obst der Saison

Zutaten für 1 Person:

  • 3 EL Getreide
  • 1 Apfel
  • Nüsse nach Geschmack
  • Schuss Schlagobers

Arbeitsschritte:

  1. Drei Esslöffel Getreide in einer Kaffeemühle oder Getreidemühle zermahlen.
  2. Getreide mit Leitungswasser zu einem Brei vermischen und für ca. 5-12 Stunden einweichen lassen.
  3. ½ Apfel reiben und zusammen mit einem Schuss Schlagobers unter den Getreidebrei mischen.
  4. Den restlichen Apfel in kleine Stücke schneiden und mit den Nüssen anrichten.

Das Obst kann nach Belieben ausgetauscht werden.

Zubereitungszeit: 15-20 Min.

 

Dienstag


Müslikekse

Zutaten für ca. 1 Blech:

  • 500 g Müsli (z.B. Birchermüsli)
  • 80 g Butter
  • 100 g Honig
  • 2 Eier
  • ½ TL Weinsteinbackpulver
  • geriebene Vanilleschote

Arbeitsschritte:

  1. Müsli in Butter goldbraun anrösten und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 175°C Heißluft erhitzen.
  3. Die abgekühlte Müslimasse mit den restlichen Zutaten vermischen und gut durchkneten.
  4. Blech mit Backpapier auslegen und die Kekse darauf platzieren.
  5. Die Kekse bei 175°C Heißluft für ca. 8-10 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

 

Mittwoch


Vollkornkaiserschmarren

Zutaten für 4 Personen:

  • 3/8 l Milch
  • 200 g Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Rosinen nach Geschmack

Arbeitsschritte:

  1. Eier trennen und das Eiklar zu einem Schnee schlagen.
  2. Milch und Mehl versprudeln und die Eidotter hinzugeben.
  3. Anschließend Salz und Schnee leicht unterrühren.
  4. Den Teig in einer Pfanne mit heißer Butter eingießen und sofort mit Rosinen bestreuen. Danach goldbraun backen, umdrehen und auf der anderen Seite backen.
  5. Mithilfe von 2 Gabeln den Teig in Stücke reißen und fertig rösten.
  6. Als Beilage eignen sich Apfelmus, Preiselbeeren oder Kompott.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

 

Donnerstag


Topfenauflauf mit Äpfeln

Zutaten für 1 Auflauf:

  • 500 g Topfen
  • 3 Eier
  • 100 g Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 Pkg. Weinsteinbackpulver
  • Vanille von einer Vanilleschote nach Belieben
  • 3 EL Sauerrahm
  • 3 Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • Butterflocken

Arbeitsschritte:

  1. Topfen, Eier, Honig, Weinsteinbackpulver, Vanille und Sauerrahm gut verrühren.
  2. Backrohr auf 180° Heißluft vorheizen.
  3. Die Äpfel blättrig aufschneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
  4. Die Äpfel unter den Teig heben, die Masse in eine gefettete Auflaufform geben und zum Abschluss mit Butterflocken belegen.
  5. Den Auflauf 30-40 Minuten backen (ev. mit Folie abdecken).

Zubereitungszeit: ca. 50 Min.

 

Freitag


Erdbeertopfencreme

Zutaten für 4 Personen:

  • 450 g Erdbeeren
  • 100 g Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • Saft von ½ Zitrone
  • 2 TL Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft

Arbeitsschritte:

  1. Ca. 180 g Erdbeeren mit Zitronensaft und dem Honig pürieren. Anschließend den Topfen hinzugeben und gut verrühren.
  2. Die restlichen Erdbeeren (außer jene, die zum Garnieren verwendet werden) würfeln.
  3. Schlagobers steif schlagen und zusammen mit den Erdbeeren unter die Topfenmasse heben.
  4. Erdbeertopfen in Glasschalen füllen und bis zum Verzehr kaltstellen.

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Min.

Wochenplan zum Download